Frauen leicht gemacht

Ok Leute, hört zu, wenn ihr tolle Frauen anziehen wollt, müsst ihr in anständiger Form sein. Ich sage nicht, dass Sie Bauchmuskeln wie ein Männergesundheitsmodell brauchen oder dass Sie sich in einem Fitnessstudio niederlassen sollten, aber es ist wichtig, dass Sie sich gut mit Ihrem Körper fühlen. Vertrauen Sie mir, ein Bierdarm ist nicht auf der „Most Wanted“ -Liste der meisten Frauen.

Um in Form zu kommen, müssen Sie die „Heilige Dreifaltigkeit“ gebrauchen. Das heißt, Ernährung, Cardio- und Krafttraining. Wenn Sie Ihren Körper verändern wollen, müssen Sie alle drei berücksichtigen.

Diät Ich habe diese aus einem Grund an erster Stelle gestellt. Ihre Ernährung ist der wichtigste Faktor bei der Gestaltung Ihres Körpers. Ich bin sicher, die meisten Leute wissen das schon, aber die meisten ignorieren es immer noch. Wie streng Sie essen, hängt von Ihren Zielen ab. Wenn Sie nur ein paar Pfund abnehmen möchten, müssen Sie nicht wie ein wettbewerbsfähiger Bodybuilder eine Diät einhalten.

Es gibt ein altes Sprichwort: Wie viel Sie essen, entscheidet darüber, ob Sie zunehmen oder abnehmen. Was Sie essen, bestimmt, was Sie gewinnen oder verlieren.

Wenn Sie etwas abnehmen möchten, müssen Sie Ihre Kalorien reduzieren. Nicht bis zum Verhungern, sondern nur, damit Sie mehr brennen als verbrauchen. Die Art des Essens ist auch sehr wichtig. Sie müssen alle stark verarbeiteten Lebensmittel herausschneiden und sich darauf konzentrieren, mehr Bio-Lebensmittel zu essen. Sie haben vielleicht schon von GI gehört, aber ich möchte, dass Sie bei der Auswahl des Essens auf HI (Human Interference) achten. Sie möchten die Lebensmittel mit dem geringstmöglichen Maß an menschlicher Beeinflussung auswählen.

Am anderen Ende der Skala müssen Sie eine etwas andere Methode anwenden, wenn Sie ein dünner Typ sind, der auf der Suche nach dem richtigen Gewicht ist. Sie müssen mehr Kalorien zu sich nehmen als Sie verbrennen, was für manche Menschen sehr schwierig sein kann.

Wenn Sie Bodybuilder kennen, dann haben Sie sie wahrscheinlich sagen hören „Iss groß, um groß zu werden“.

Wenn Sie hart trainiert haben, aber kein Gewicht aufbringen können, sollten Sie überlegen, mehr zu essen. Stellen Sie sicher, dass Sie reichlich hochwertige Proteine ​​und Kohlenhydrate erhalten und vergessen Sie nicht, dort auch einige gute Fette zuzusetzen.

CardioWenn Sie in Form kommen möchten, ist Cardio ein Muss. Sie müssen nicht stundenlang auf ein Laufband springen, es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um die Kalorien zu verbrennen. Wenn Sie gerade erst anfangen, kann Laufen von Vorteil sein.

Wenn Sie jedoch bereits einigermaßen fit sind, brauchen Sie etwas Schwierigeres. Die von Ihnen gewählte Aktivität spielt keine Rolle. Was wichtig ist, ist, dass Sie Ihre Herzfrequenz für einen angemessenen Zeitraum erhöhen. Wenn Sie nur langsam joggen, sind 20 bis 30 Minuten gut. Wenn Sie jedoch etwas sprinten, ist alles, was länger als 10 Minuten dauert, übermäßig. Der beste Weg, um Cardio zu betreiben, ist die Auswahl einer Aktivität, die Sie wirklich mögen. Dies zu tun wird es viel einfacher machen. Ich persönlich hasse es zu laufen, also gehe ich stattdessen zu den Squashplätzen und habe einen Treffer für eine Stunde. Es ist ein großartiges Training und ich genieße es gleichzeitig.

Wenn Sie zu den von Natur aus schlanken Typen gehören, die Probleme beim Abnehmen haben, sollten Sie sich vom Cardio fernhalten. Wenn Sie wirklich Muskeln aufbauen möchten, möchten Sie nicht mehr Kalorien verbrennen, als Sie bereits sind.

Krafttraining Egal, ob Sie abnehmen oder zunehmen möchten, Krafttraining ist ein Muss. Einige von Ihnen, die Gewicht verlieren möchten, fragen sich möglicherweise, wie dies funktioniert. Macht dich Krafttraining nicht größer? Nun, genau darum geht es. Die Idee des Krafttrainings ist, mageres Muskelgewebe hinzuzufügen. Dies ist nützlich, da Muskeln tatsächlich Kalorien verbrennen. So verbrennen Sie zusätzliche Kalorien, auch während Sie schlafen.

Für die mageren Jungs ist Krafttraining möglicherweise das wichtigste der drei.

Wenn Sie sich wie ein Pferd ernähren und nicht trainieren, können Sie zwar an Fett zunehmen, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie Muskeln aufbauen. Um Muskeln aufzubauen, müssen Sie schwer trainieren. Vergessen Sie, was Sie über „Toning“ gelesen haben. Das gibt es nicht.

Sie können Muskeln aufbauen und Körperfett abbauen, das ist alles, was Sie wirklich brauchen. Wenn Sie anfangen, müssen Sie die Dinge einfach halten. Nicht 5 Tage hintereinander Bankdrücken! Ein guter Anfang sind drei Sitzungen pro Woche, die sich auf zusammengesetzte Übungen konzentrieren. Dies sind Übungen, an denen viele Muskelgruppen beteiligt sind.

Schlussworte Hoffentlich haben Sie alles oben Genannte gelesen und verstanden. Es ist nicht wirklich so kompliziert. Wenn Sie es wirklich ernst meinen (Think 6-Pack Abs), in Form zu kommen, aber nicht genau wissen, wie es geht, dann kann ich „Burn the Fat, Feed the Muscle“ von Tom Venuto wärmstens empfehlen. Es ist wirklich die einzige Option, ob Sie komplett zerrissen werden oder einfach den Bierdarm verlieren möchten