Einfache Humor-Tricks, die Sie sofort wischen können.

Also, wie schafft man Humor vor Ort?
Nun, für den Anfang nutzen Sie die Umgebung als Quelle für witziges Material.
Manchmal ist es am besten, anhand von Beispielen zu lernen. Lassen Sie mich Ihnen ein paar geben.
Vor ein paar Tagen war ich in einem der beliebten Nachtlokale von Sydney unterwegs.
Auf dem schwach beleuchteten Balkon stehen und mit einem Freund plaudern.
Ein paar Meter entfernt entdeckte ich einen Mann, der in Sydney-Kreisen eine Art Semi-Promi ist. Dieser Typ ist die ganze Zeit auf den sozialen Seiten. Fröhlich. Fashionista. Er trug Röhrenjeans in Lederstiefeln und einen Blazer über den Schultern.

Innerhalb von 10 Minuten beobachtete ich ein Dutzend Menschen – Männer und Frauen -, die versuchten, in seine Gruppe einzudringen.

Sag hallo zu ihm, sei schmoozingly nett, küsse auf die Wangen und mache Smalltalk.
Alle unterdrückten ihn mit übermäßiger Aufmerksamkeit und Zuneigung. Im Gegenzug ist er höflich zu allen, aber nur genug, um ein paar Worte mit ihnen auszutauschen und sie auf den Weg zu schicken.
Ich greife nach ihm, klopfe ihm auf die Schulter und sage zu ihm und zeige auf die Stiefel: «Hey XXX, du hast mir nie gesagt, dass du der Armee beigetreten bist. Wie zur Hölle hast du die Tests jemals bestanden? »

Er kichert vor sich hin – errötet fast – und sagt, er müsse die dummen Stiefel tragen, weil das Teil eines Sponsoring-Deals ist. Er wendet sich von seiner Gruppe ab und boomt, das Gespräch rollt. Es gibt sofortige Stimmung. Ein verspielter Stoß in die Rippen ist alles, was man braucht.
Schnellvorlauf einige Stunden. Ich unterhalte mich mit einer sexy Gastgeberin vor der Haustür.

Sie fragt mich, was ich beruflich mache. Gerade als die Worte ihren Mund verlassen, kommt ein Mitglied der Band, die sich für den Abend vorbereitet, mit einem Schlagzeug vorbei.

Er ist ein typisches Leder, ein Gewirr von Haaren im Gesicht und auf dem Kopf, raue, ausgetrocknete Haut. Ich bin das genaue Gegenteil – ein weißer Junge, der wie der weniger koordinierte Bruder von Kramer aussieht.
„Ich bin ein Rockstar“, erkläre ich in einem spöttisch selbstgefälligen Ton – und gerade laut genug, dass der vorbeiziehende Rockstar mich hört. Er bricht in Lachen aus, als er geht.
„Was? Könntest du es nicht an der Fülle von Haaren in meinem Gesicht und den Groupies erkennen, die mir überall folgen? », Frage ich diesmal mit gespieltem Ekel.

„Wissen Sie, wer ich bin??“
Sie lacht und fragt mich, wann ich heute Abend spiele. Ich sage ihr, dass ich keine Clubs mehr spiele – sie können es sich nicht leisten. Sie bittet mich um eine Eintrittskarte für meinen nächsten Auftritt. Ich sage ihr, dass ich für 2008 ausverkauft bin.

Es ist eine völlige Nicht-Realität, in der ich eine Welt für sie erschaffe und in der ich mitspielen kann. Für einen Moment vergisst sie, dass sie bei der Arbeit ist. Es sind nur sie und ich an einem völlig neuen Ort.

„So. Im Ernst. Sie haben mir nie erzählt, wie Ihre Nacht war. »
Und wir sind wieder im Verbindungsmodus …

Ich empfehle Ihnen, den Artikel von LoGun über PURPOSE und NATURAL GAME zu lesen, bevor Sie versuchen, witzig zu werden.

(Wenn Sie dies nicht tun, besteht die Möglichkeit, dass Sie der „Gruppenclown“ oder ihr „lustiger Freund“ sind und nicht der witzige, charmante Mann, der Sie sein sollten.)
Steven

In Verbindung stehende Artikel:
Eine Frau anrufen: Wann soll ich sie anrufen?
Einfache Anleitung zum Gespräch mit Frauen.
Ansatz Angst: Überwinde es heute.
Teile die Liebe
Erhalten Sie kostenlose Updates